24 April 2015

bilder-buch-01a

Jana Hensel

bilder-buch-01b

Jana Hensels „Zonenkinder“ ihre Suche nach den Plätzen der Kindheit, verschwunden, abgerissen, umgestaltet….komme ich in Berlin in der Karl Liebknecht Strasse stadtauswärts an diesem leeren Gebäude vorbei: Früher war hier ein Café, nur noch die Reklame auf der Fassade, erzählt mir eine Passantin. Zeitlich so überholt und doch vertraut, meine Kindheit in Berlin und nun kurz vor dem Abriss.
„Zonenkinder“ Kindle Edition 2002

spacer_200

bilder-buch-02a

Peter Rühmkorf

bilder-buch-02b

Peter Rühmkorf auf der Buchmesse Frankfurt/Main, versunken und doch: „Wer Lyrik schreibt ist verrückt“…er bringt Vertrautes ungewohnt zusammen. In Hamburg verwurzelt, sein Standbein und die Worte sind sein Spielbein.
„Pandora“ Rowohlt, alle Gedichte 1953-75/1976

spacer_200

bilder-buch-03a

Christoph Schlingensief

bilder-buch-03b

Noch Christoph Schlingensiefs letztes Buch, „Ich weiss ich war´s“ im Kopf, dazu mit der ganzen Trauer seines Todes, gehe ich Hamburg Hauptbahnhof, Richtung Spitalerstrasse, die Rolltreppe hoch und da steht´s : ich, ich bin rechts, nicht. ich bin links, ich bin ich!
„Ich weiss ich war´s“ Kindle Edition 2012

Autoren, ihre Bücher, meine Lieblingsbücher und ich.
Das Bild-Paar entsteht durch das Autorenportrait und die dazu gewählte Fotografie, die nach der Lektüre meinem Lieblingsbuch entspringt. Manchmal dauert es Jahre bis sich das Paar findet.

spacer_200

Monika Paulick aus Hamburg, geboren 1952 in Berlin, kam über die künstlerische Arbeit mit Medien in der Psychiatrie zur Fotografie. Konzeptionelle Fotoprojekte, Raum-Installationen, Theater-Fotografie, Dokumentationen und Portraitarbeiten sind Teil ihres Schaffens. Für den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) erarbeitete sie von 2003-2014 die Fotoprojekte „Komm in mein Land“ und „Begegnungen“, ausgestellt u.a. im Auswärtigen Amt, im Goethe Institut Dresden und diversen Hochschulen. Ihr für die Universitätsklinik Eppendorf Hamburg erarbeitetes Fotoprojekt „Erfahrungsschatz“ wurde 2007 in Berlin auf dem ICC-Jahreskongress DGPPN zum Preisträger „Antistigma“ gekürt. Monika Paulick arbeitet und lebt in Hamburg/Berlin.

www.foto-karton.de